Würdest du dich selbst buchen? – 5 Schlüssel, die dir helfen Kunden zu gewinnen

Kunden zu gewinnenEgal, ob du mit deinem Business noch ganz am Anfang stehst, bereits losgelegt hast oder noch nicht genau weißt, wie dein Angebot überhaupt aussehen soll: Die Frage, ob und wofür du dich eigentlich selbst buchen würdest ist grundlegend für deinen Weg und deine Ausrichtung – und, um Kunden zu gewinnen.

 

Wie du deine Kunden einlädst

Es geht um deine Wirkung nach außen. Um das Bild, das andere von dir haben und um das Bild, das du selbst von dir hast. Es geht darum herauszufinden, wie du andere einladen kannst, mit dir zusammenzuarbeiten.

Welche Schlüssel helfen dir, dich selbst UND deine Kunden davon zu überzeugen, dass du genau die richtige Ansprechpartnerin bist?

Was bringt uns dazu, in eine Dienstleistung zu investieren? Bringst du den Wert deines Angebotes klar rüber und machst du deutlich, dass es sich lohnt, sich deine Unterstützung zu holen?

Würdest du dich selbst buchen?

Diese Frage liefert dir die Schlüssel zu allen Bereichen, in denen Klärungsbedarf besteht, bzw. in denen du noch ‚nachbessern’ kannst, um Kunden zu gewinnen.

5 Schlüssel, habe ich hier für dich zusammengestellt.

 

Schlüssel #1: Du bist präsent, erreichbar und zuverlässig

Grundlegend dafür, dass jemand dich bucht ist, dass du erreichbar bist. Irgendwie logisch, oder? – Nichts ist nerviger, als Dienstleistern hinterher laufen zu müssen. Wenn deine Kunden merken, dass du präsent bist, wenn du nicht zu lange mit Antworten auf Anfragen auf dich warten lässt, kommst du deinen Kunden bereits ein gutes Stück entgegen.

Deine Kunden wollen beachtet, aber nicht bedrängt werden.

Als Kunde möchtest du Wertschätzung spüren. Du möchtest das Gefühl bekommen, dass deine Wünsche gehört und dein Anliegen ernst genommen wird.
Dazu gehört Erreichbarkeit und – hier steh ich jetzt mal offen zu „Old-school-Tugenden“: Zuverlässigkeit. – Termine und Zusagen einzuhalten, und von deinem Kunden das Gleiche zu erwarten, stellt eure Zusammenarbeit auf eine klare, verbindliche Grundlage, die Voraussetzung für den nächsten Schlüssel ist:

 

Schlüssel #2: Du baust Vertrauen zu deinen Kunden auf

Erreichbarkeit, Präsenz und Zuverlässigkeit sind Schlüssel, Vertrauen zu Menschen aufzubauen und dadurch Kunden zu gewinnen. Dazu gehört außerdem Beständigkeit. Und damit meine ich zum Beispiel Beständigkeit und Regelmäßigkeit deines Auftrittes in deinen Social Media Kanälen, aber auch Beständigkeit in deinem Auftritt nach außen.
Beständigkeit erzielst du, in dem du dich regelmäßig zeigst und bescheid gibt’s, falls du es mal nicht tun kannst. Sonst verliert dein Kunde leicht das Interesse an dir.

Welchen Eindruck erweckst du bei anderen? Bist du heute so, aber morgen ganz anders?

Das Vertrauen deiner Kunden erreichst du, in dem dich beständig so zeigst, wie du wirklich bist. Gefällt dir, wie du nach außen wirkst? – Oder kommt deine wahre Persönlichkeit noch nicht wirklich zum Vorschein? Du darfst ruhig eine Macke haben, aber dann hab immer die Gleiche.  😉

Tust du, was du kannst, um das Vertrauen deiner Kunden zu gewinnen?

 

Schlüssel #3: Der Wert deines Angebotes ist dir selbst klar

Der Wert deines Angebotes hat immer auch mit deinem Selbstwert zu tun. Wie sieht’s also aus mit deinem Selbstwertgefühl??  😉

Mach dir deine Unverwechselbarkeit und Einzigartigkeit klar. Click To Tweet

 

Denn Klarheit und Stärke deines Selbstwertgefühls – der Wert, den DU SELBST deiner Person beimisst – hängt unmittelbar mit dem Wert deiner Leistung zusammen.
Wenn du jetzt denkst: Naja, könnte besser sein, dann schau mal genauer hin. – Würdest du dich selbst buchen? Ist dir klar, was du selbst (und deine Leistung) wert bist?

Dein Selbstbewusstsein und dein Selbstwertgefühl sind wesentliche Schlüssel dafür, dass Kunden dein Angebot in Anspruch nehmen.

Je mehr Sicherheit du ausstrahlst, desto mehr Sicherheit gibst du deinem Kunden, dass du genau die richtige Ansprechpartnerin für sein Problem bist.

Selbstwertgefühl, Einzigartigkeit – deine Potenziale, dein Mindset und auch deine Positionierung. Das alles kann Thema in deinem offline VIP-Tagescoaching im November werden. Very Intense & Personal: An diesem Tag geht es nur um dich und darum, wie du dein Business in den nächsten Wochen entschlossen und klar voranbringen kannst. Nicht für jeden, aber FÜR DICH, wenn du die erfolgreich und rundherum zufrieden sein willst mit dem, was du tust. Klick HIER für mehr Infos.

 

Schlüssel #4: Die Art deines Angebotes ist dir selbst klar

Du kannst nicht jeder für alles sein. Mach es deinen Kunden und auch dir selbst leichter, in dem du dein Angebot eindeutig machst. Bedeutet das, dass du dich auf eine Sache beschränken musst? – Nein, du erleichterst nur den Einstieg, in dem du glasklar herausstellst, was der Kern deines Services ist. Das ist so, wie wenn du dir ein Eis kaufst: Erstmal entscheidest du dich für die Geschmacksrichtung! – Sahnehäubchen, Topping und Krokant kannst du dann später noch hinzu geben.  😉

Was wollen deine Kunden denn überhaupt von dir? – Ein Produkt? Eine Lösung? Welches Bedürfnis deiner Kunden kannst du mit deinem Angebot stillen?

Wenn du dich selbst buchst, weißt du, was du von dir zu erwarten hast. Click To Tweet

 

Und du bist sicher, dass dein Bedürfnis als Kunde mit deiner Leistung befriedigt oder dein Problem gelöst wird.

 

Schlüssel #5: Du zeigst deine Persönlichkeit nach außen

Deine Kunden wollen wissen, mit wem sie es zu tun haben, wenn sie dein Angebot buchen. Wenn es dir nicht gelingt, dich authentisch nach außen zu zeigen – so, wie du bist – wirst du Schwierigkeiten haben, die Kunden zu finden, die gut zu dir passen. Die Katze im Sack kauft niemand gerne. Wir wollen Offenheit und Aufrichtigkeit, wenn wir uns für eine Leistung entscheiden.

Die Darstellung deiner Persönlichkeit spielt daher eine große Rolle dabei, ob sich jemand dafür entscheidet, deine Unterstützung in Anspruch zu nehmen. Gerade am Anfang musst du dir dazu auch darüber klar werden, wo in deiner Persönlichkeit die Kraft deines Angebotes liegt. Und dann lass diese Stärke nach außen leuchten. Dein Kunde will sich bei dir gut aufgehoben und in den richtigen Händen fühlen.

In deiner Persönlichkeit liegt die Kraft deines Angebotes. Lass diese Stärke nach außen leuchten. Click To Tweet

 

Würdest du dich selbst buchen? – Wechsel deine Perspektive, um neue Kunden zu gewinnen!

Stehst du noch ganz am Anfang deines Business? – Dann frag dich mal, wofür und warum genau, du dich eigentlich selbst buchen würdest.
In welcher Richtung fühlst du dich klar, stark und attraktiv für andere?
Welchen Menschen kannst du mit deinem Angebot dienen?
Was genau brauchen diese Menschen von dir.

Steig ein – intensiv und ganz persönlich – in deine Positionierung, dein Angebot – dein THEMA. Mach dich attraktiv für deine Kunden – lade sie ein, dich zu finden UND zu buchen! Mach Schluss mit deinen Zweifeln und hör auf, auf der Stelle zu treten. Sprich mich an und vereinbare deinen Termin für ein Tagescoaching – offline und ganz persönlich im November – oder online jederzeit. Klick hier für mehr Infos, wenn du dein Business in kurzer Zeit spürbar voranbringen willst!

Bist du schon unterwegs, dir etwas Neues aufzubauen? Dann wechsel mal die Perspektive und frage dich selbst, ob du dich buchen würdest? Schau mal genau hin, was noch fehlt, damit du selbst und andere volles Vertrauen in deinen Service entwickeln können. Lern deine Kunden besser kennen und verknüpfe dein Angebot stärker mit diesem Menschen.

Wenn du deine Richtung finden und dein Angebot klären willst, dann nimm immer wieder diesen Perspektivenwechsel vor und schau darauf, wie du nach außen wirkst. Wechsel deine Blickrichtung und schau auf dich selbst, um Kunden zu gewinnen. Welche Schlüssel fehlen, damit du deine Anziehungskraft verstärken kannst?

Bist du mutig genug uns zu sagen, wofür du dich selbst buchen würdest? Zeig dich gerne unten in den Kommentaren und schreib mir, warum und wofür du auf jeden Fall mit dir selbst zusammen arbeiten würdest!  😉

Mach dein Leben ungewöhnlich!

 

Deine Kiwi

Willst du mehr darüber erfahren, was passiert wenn dein Kunde zu dir passt? Dann lies hier weiter:

6 grandiose Dinge, die passieren, wenn dein Kunde zu dir passt

 

14 Comments

Submit a Comment
  • Reply

    Stefanie

    Liebe Kiwi,

    Dein Artikel hat mir sehr gefallen.

    Diese Frage habe ich mir auch schon sehr oft gestellt, doch ich würde mich buchen.

    Da ich genau weiß, wovon ich spreche, wenn ich coache, ich weiß, was in meinen Klienten vorgeht und deshalb würde ich mich immer buchen.

    Den ich bin ich und so verkaufe ich mich auch.

    Danke, für den Artikel, er hat mir noch einmal meine Augen geöffnet, dass alles richtig ist, was ich mache.

    Liebe Grüße
    Stefanie

    • Reply

      Kiwi Pfingsten

      Liebe Stefanie!

      Schön, dass dir der Artikel gefallen hat. Mir scheint, wenn du so ein klares “Ja!” zu dir selbst sagen kannst, dann hast du wohl schon sehr viel richtig gemacht! Viel Erfolg dir weiterhin!

      Herzliche Grüße,

      Kiwi

  • Reply

    Stephanie

    Liebe Kiwi! Super Artikel. Und JA, ich würde mich auch sofort selbst buchen. Da ich weiß, es ist authentisch und stimmig. Für was? Motivation, Beharrlichkeit, Inspiration, Mindset, Begeisterung mit dem Ziel die eigene Großartigkeit Schritt für Schritt ins eigene Leben zu implementieren.
    Es ist das Größte für mich, wenn Frauen ihre Einzigartigkeit erkennen, sie leben und Erfolge eintreten.
    Liebe Grüße
    Stephanie

    • Reply

      Kiwi Pfingsten

      Vielen Dank, Stefanie!

      Wow, das klingt kraftvoll und klar! Dann viel Spaß mit deinen Kundinnen!

      Herzliche Grüße,

      Kiwi

  • Reply

    Petra

    Hallo liebe Kiwi,

    so einen Augenöffner, wie deinen heutigen Artikel, habe ich schon lange nicht mehr gelesen. Danke dafür????

    Herzliche Grüße

    Petra

    • Reply

      Kiwi Pfingsten

      Liebe Petra!

      Herzlich gerne! Freut mich, wenn ich einen ‘Nerv getroffen’ habe. 🙂

      Herzliche Grüße zurück,

      Kiwi

  • Reply

    Jan

    Hallo Kiwi,
    wie immer, das perfekte Erscheinen und der gute Artikel. Leider diesmal voller Rechtschreibfehler, was das ganze nicht mehr ganz so perfekt erscheinen lässt.
    Sonst aber top!

    • Reply

      Kiwi Pfingsten

      Hallo Jan,

      perfekt zu sein, ist nicht mein Anspruch. Aber schön, wenn mein Auftritt generell so bei dir ankommt. 🙂
      Vielen Dank für die Rückmeldung zum Artikel – ich habe noch mal rübergeschaut. Der Inhalt scheint aber jedenfalls zu stimmen, und das ist doch die Hauptsache!

      Vielen Dank für dein Kompliment!

      Kiwi

  • Reply

    Gudrun

    Den Artikel find ich sehr gut und hilfreich! Der Blickwinkel von außen auf mich selbst, sozusagen als potentielle Kundin, ermöglicht noch einmal andere Einsichten als sonst. Hilft mir dazu, in den Blick zu nehmen, was genau ich anbieten will und kann und wie ich mein Angebot nach außen kommunizieren will. Und zeigt mir auch, in welche Richtung ich mich weiterentwickeln will, um später noch mehr anbieten zu können. Danke!

    • Reply

      Kiwi Pfingsten

      Liebe Gudrun!

      Freut mich sehr, dass ich dir mit diesem Perspektivenwechsel Klarheit verschaffen konnte. Genau die Punkte, die du bescheibst, hatte ich im Blick, als ich den Artikel geschrieben habe. Schön, dass ich dir damit weiterhelfen konnte.
      Vielen Dank für dein Feedback und vielen Grüße,

      Kiwi

  • Reply

    Anneli

    Liebe Kiwi,
    das ist ein schöner Artikel! Diese Fragen helfen uns auch, sich noch mal klarer zu werden, was man eigentlich nach außen geben möchte und wofür man brennt!
    Viele liebe Grüße,
    Anneli

    • Reply

      Kiwi Pfingsten

      Vielen Dank, liebe Anneli!
      Ganz genau darum geht es!

      Liebe Grüße,

      Kiwi

  • Reply

    Rolf Netzmann

    hallo Kiwi,

    ja, ich würde mich selbst buchen, weil ich authentisch bin, aus eigenem Erleben agiere und mich so verkaufe, wie ich bin. Dazu kommt fachliche Kompetenz und ein Stück Humor, bei mir dürfen Klienten auch mal lachen.

    LG Rolf

    • Reply

      Kiwi Pfingsten

      Schön, dass du das für dich so klar hast, Rolf! Wertvoll! – Und lachen ist ja eh unbezahlbar! 😉
      Herzliche Grüße und dir weiter viel Erfolg!

      Kiwi

Submit a CommentPlease be polite. We appreciate that.

Your Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.