Warum du deine wahre Passion finden wirst, wenn du angefangen hast

wahre Passion findenDu willst deine wahre Passion finden? Diese eine Sache, die deine Augen zum leuchten bringt und dir den ultimativen Antrieb verleiht? Vielleicht kommt dir die Situation bekannt vor: Du weißt genau, dass du etwas Neues anfangen willst. Und du kennst auch die Richtung, in die es gehen soll. Aber eben nur die Richtung.
Wenn ich mich umschaue, sehe ich viele Menschen, denen es genau SO geht und die deswegen zögern, überhaupt etwas Neues zu starten. – Aber muss denn alles im Vorhinein klar sein?

Musst du deine Berufung schon ganz klar vor Augen haben, wenn du beginnst? Also, wenn Du mich fragst: Nein!

Du kennst dein Thema? –  Sehr gut!
Das Thema – aus einem Gebiet, in dem du dich auskennst – und, in dem du der Welt ‘Wert stiften’ willst. Ein Thema, das dir Spaß macht und, mit dem du dich immer wieder beschäftigen kannst. Ausgezeichnet! – Dann lege los und beginne, dich damit der Welt da draußen zu zeigen und ein Angebot zu kreieren. Denn dann passieren auf einmal interessante Sachen 😉 :

 

Du hast ‘merkwürdige’ Ideen

Mit merkwürdig meine ich: Da hättest du vorher nicht im Traum dran gedacht! Aber auf einmal setzt sich dieser Gedanke in deinem Kopf fest und du findest ihn immer spannender. Er lässt dich nicht mehr los. Zwischendurch legst du ihn in irgendeiner Schublade ab, aber die springt immer wieder auf. Und du weißt, dass dies etwas ist, was du machen wirst. Etwas, was du machen musst. Du willst deine wahre Passion finden und hättest wahrscheinlich für den Rest deines Lebens das Gefühl, es nicht einmal versucht zu haben. Und das wäre ziemlich gruselig.

 

Du bekommst Anfragen zu Themen, die du überhaupt nicht ‘auf deinem Radar’ hattest

Und das bringt dich ins Grübeln….Warum kommen die Menschen mit diesem Anliegen ausgerechnet zu dir? Was sehen die Menschen in dir? Welche Seite von dir haben sie wahrgenommen? Du kannst nun entscheiden, ob du den Bedürfnissen dieser Menschen nachgehen willst oder nicht. Und du fängst an, darüber nachzudenken, was diese Menschen brauchen und, ob du ihnen das geben kannst. Wenn du deine wahre Passion finden willst, änderst du allmählich deine Perspektive. Du drehst dich nicht mehr nur um dich selbst, sondern fängst an Ideen zu entwickeln, die dir vorher nie gekommen wären.

 

Dein Business beginnt zu leben, wenn du angefangen hast!

Dann passieren unter Umständen auch ganz andere Dinge, als du dachtest. Denn die Ideen und Impulse entstehen im Austausch mit anderen. Deine Kreativität wächst mit der Inspiration, die Menschen durch dich gewinnen und den Fragen, die du in ihnen anrührst. Aber eben auch durch die Fragen, die sie in dir anrühren. Wenn du offen für diesen wechselseitigen Austausch bist, eröffnen sich für dein Business unzählige Möglichkeiten. Dann kannst du die auswählen, für die du am meisten brennst. 😉  Und so näherst du dich dem, was deine ‘Berufung’ ist oftmals erst, nachdem du bereits angefangen hast.

 

Deine wahre Passion finden – “Wir wachsen mit unseren Aufgaben”

Ich sehe es in meinem Umfeld, aber auch bei mir selbst, dass wir uns mit den Aufgaben, die wir selbst kreieren und mit den Themen, die von außen an uns herangetragen werden, weiterentwickeln. Ich sehe Menschen, die haben vor einem Jahr noch ganz andere Themen bearbeitet als jetzt. Und es ist schön zu sehen, wie bei diesen Menschen auf einmal alles runder und klarer wird. Wie ihr Fokus zunimmt und ihre Angebote immer passender zugeschnitten sind auf ihre Kunden. Wie sie sich spürbar sicherer und präsenter zeigen. Sie sind auf dem Weg dahin, ihre wahre Passion zu finden. Und das ist eben ein Prozess, der etwas dauern kann.

Wenn du mich fragst, müssen wir nicht alles am Anfang schon klar haben. Ich glaube, dass wir uns damit oftmals selbst zu sehr unter Druck setzen. Oder uns gar selbst ein Beinchen stellen. Nach dem Motto: „So lange ich das nicht klar habe, kann ich nicht starten.“ – Und dann startest du vielleicht nie….

 

Deine Kunden entwickeln sich weiter und mit ihnen du selbst

Wir müssen offen sein für Entwicklungen. Auch für die Entwicklungen in uns. Nur so können wir unsere wahre Passion finden. Und wir müssen lernen hinzuhorchen. Auf das, was unsere Kunden wollen und auf das, was uns selbst brennend interessiert. Manchmal allerdings wird uns erst bewußt, was das ist, wenn wir schon mitten im Handeln sind. Aber, wenn sich das auf einmal auf wunderbare Weise ineinanderfügt, dann wirst du es merken. Du kannst die Klarheit, die Ruhe und die Kraft spüren. Und dann entsteht ein Fluss, ein Flow, ein Austausch. Ein Austausch zwischen dir und deinen Kunden. Und ihr haltet euch gegenseitig ‘am laufen’. Du machst ein Angebot, die Kunden buchen dein Angebot und dann ergeben sich weitere Themen aus dieser Interaktion.

Wir müssen offen sein für Entwicklungen. Auch für die Entwicklungen in uns. Click To Tweet

 

Vision Kick-Off (1)Ein Teil deines Weges in dein ‘Wunsch-Leben’, geht also über unbekanntes Terrain. Fühlst du dich manchmal etwas ‘verwirrt’ und konfus? Willkommen im Club! 😉 Wenn du willst, das etwas Kraftvolles entsteht, musst du bereit sein, dich auf diesen Weg zu begeben und die Ungewissheit auszuhalten. Es ist eine spannende Reise und du wirst unglaublich viel lernen! Bist du bereit?

Verrätst du uns, in welche Richtung du starten wirst? – Ich freue mich auf deinen Beitrag in den Kommentaren und bin gespannt auf deine Entwicklung. – Wenn du Unterstützung bei deiner Reise ins Unbekannte suchst, klicke auf’s Bild und melde dich bei mir für eine kostenlose Kick-Off-Session.

 

Mach dein Leben ungewöhnlich!

 

Deine Kiwi

Hier zur Kennenlern-Session "Vision Kick-Off" anmelden!

 

6 Comments

Submit a Comment
  • Reply

    Sybille Johann

    Hallo Kiwi,
    ich bin ganz deiner Meinung! ALLES muss sich entwickeln, und erst im Laufe der Zeit findet man heraus, auf welche Art es am ehesten für mich passt und auf entsprechende Resonanz stößt.
    Bei mir sind es die Bücher, ich bin mir sicher, dass sich da noch sehr viel entwickeln kann und wird. Und bis dahin probiere ich mich aus und habe Spaß daran.
    LG
    Sybille

    • Reply

      Katrin Pfingsten

      Hallo Sybille!

      Das hört sich ja ganz schön gut an! Dann darf man wohl gespannt sein, was noch passieren wird!! 🙂

      Viel Spaß auf deinem Weg!

      Kiwi

  • Reply

    Janine

    Hallo Kiwi,
    Das was du schreibst, kann ich genau so bestätigen. Ich konnte am Anfang das was ich vor habe nur beschreiben, aber nicht genau in Worte fassen. Als ich mich frei gemacht hatte von der perfekten Positionierung, löste sich meine Blockade und der Stein kam ins Rollen. Mittlerweile bin ich für’s erste sehr zufrieden, wo ich gelandet bin.
    Viele Grüße.
    Janine

    • Reply

      Katrin Pfingsten

      Hallo Janine, bei dir fühlt sich das für mich auch ziemlich ‘rund’ an! Schön, dass du den richtigen Platz für dich gefunden hast! 🙂

      Liebe Grüße,

      Kiwi

  • Reply

    Gudrun

    Schön beschrieben!
    Ein Plädoyer für die Idee, das Anfangen, das Sich-Trauen und das Schritte Gehen.
    Und gegen Perfektionismus und übertriebene Absicherung.
    Der eigenen Freude nachspüren und im Dialog mit anderen den Prozess entwickeln.
    So wünsche ich es mir auch für mich. Ich weiß, was mir Freude macht, wovon ich mehr machen will. Ich habe schon vor Längerem begonnen, in diese Richtung zu gehen/zu arbeiten.
    Gleichzeitig weiß ich noch nicht genau, wohin die Reise geht. Das macht gar nichts, sagt dieser Artikel. Das lädt ein und macht Mut, auf dem Weg zu bleiben. Danke, Kiwi!

    • Reply

      Kiwi Pfingsten

      Genau so, Gudrun. Gut, dass du hinspürst, wo deine Freude ist. Und gut, dass du deine Richtung kennst. Mehr ist nicht nötig. Oh – doch! Eine Portion Vertrauen, in dich selbst und in diesen Prozess von Veränderungen. Vertrauen darein, dass er dich in die richtige Richtung trägt. Und den Mut auf diesem Weg zu bleiben, trotz der Unsicherheiten.

      Ich wünsche dir viel Erfolg, Gudrun!

      Herzliche Grüße,

      Kiwi

Submit a CommentPlease be polite. We appreciate that.

Your Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.