Dein Unternehmen, dein Herz & Du: 3 Musketiere für deinen Start als Solounternehmer

BlogFoto2TamiHeute geht es um zwei Seiten einer Medaille – dein Herz und Business. Und dann ist da auch noch die Medaille selbst; und das bist du!  🙂

Deine Wünsche, Leidenschaften und Talente auf der einen Seite und dein eigenes, marktfähiges Business auf der anderen.

Willst du vollkommen deinem Herz, deinen Wünschen und Talenten folgen?

Willst du nicht mehr fremdbestimmt, sondern frei und unabhängig arbeiten?

Willst du ein Business schaffen, das zu dir und deinem Leben passt?

Dann bist du der geborene Solounternehmer!  🙂 

Für den Erfolg deines eigenen Business ist es wichtig, alle drei Aspekte deines Lebens in deiner Persönlichkeit und deiner Person zu vereinen.
Warum und Wie erfährst du hier.

 

Was es bedeutet Solounternehmer zu sein

Als Solounternehmer bist du zunächst einmal jemand, der sein Business alleine aufbaut. Anders als ein ‘Selbstständiger’ arbeitet ein Solounternehmer außerdem nicht mit Angestellten oder Geschäftspartner zusammen und minimiert so seine Risiken.
Hast du Angst davor, als Solounternehmer ein Einzelkämpfer zu werden? Das würde bedeuten, deine Rolle mißzuverstehen!

Solounternehmer zu sein bedeutet, intelligent zu Netzwerken, clevere Kooperationen einzugehen und ggf. Dienstleistungen auszusourcen. So erweiterst du deine Möglichkeiten und erhöhst deine Effizienz. 

Als Solounternehmer bleibst du dadurch in hohem Maße eigenbestimmt, zumal du deine Angebote nicht im Auftrag entwickelst, sondern deiner Kreativität freien Spielraum lassen kannst.

Wenn also Eigenbestimmung, Flexibilität und Kreativität deine maßgeblichen Grundwerte sind, dann ist die Entscheidung dafür dein eigenes Ding zu machen und Solounternehmer zu werden der erste Schritt für dich, dein Business so zu gestalten, dass es zu dir und deinem Leben passt und mit deinem Herzen in Einklang zu bringen.

 

Und wie geht es weiter, wenn du dich dafür entschieden hast?

Solounternehmer verkaufen Resultate ihrer ganz persönlichen Kreativität. Mit deinen Angeboten zeigst du dich und beziehst klar Stellung für dein Unternehmen und deine Marke.

Die wesentlichen Fragen, die dir helfen, dein Business mit deinem Herzen zu verbinden sind:

Was macht dich aus?

Was willst du von dir zeigen? – Wofür stehst du?

Was willst/kannst du deinen Kunden geben?

Dein Herz muss für dein Business, dein Thema und deine Angebote schlagen, wenn du Solounternehmer bist. Deine Produkte reflektieren, wofür du brennst. Deine Leidenschaft für deine Produkte trägst du nach außen und mit deiner Begeisterung holst du deine Kunden ab.

Das beginnt damit, dass du deine eigene Marke aufbaust: Du zeigst dich und dein Angebot durch deinen Online-Auftritt sehr deutlich. Wie präsentierst du deine Emotionen und deine Botschaft am besten? Wenn dein Herz dich bei der Gestaltung deines Business leitet wirst du ausdrucksstark, präsent und inspirierend!

 

Wenn dein Herz dich bei der Gestaltung deines Business leitet wirst du ausdrucksstark, präsent und inspirierend! Click To Tweet

 

Deine Kunden wollen von dir das sehen, wofür du brennst!

In meinen Beratungen geht es daher um deine Leidenschaften und deine Vision. Für dein Wachstum als Solounternehmer sind sie dein Wegweiser. Denn du willst deine Kunden ja mit deinen Produkten begeistern, mitreißen und inspirieren. Deine Sprache entspricht deiner Persönlichkeit, wenn du dein Business mit deinem Herz verbindest. Deine Worte und dein Auftritt transportieren authentisch die Botschaft, die dir am Herzen liegt und nehmen deine Kunden so mit aus ihrer in deine Welt. 🙂 Kraftvoll!!

 

Dein Herz – dein Business & Du: Sie alle brauchen Time-Out

Wenn du dein Unternehmen und dein Herz in Einklang bringen willst, bedeutet das aber auch, dass du dir nicht nur Zeit für dein Business nimmst, sondern auch Zeit für dein Herz. Entspannung ist das Zauberwörtchen und doch noch nicht alles. Es gilt nicht nur, die Seele baumeln zu lassen und im Baggersee seine Runden zu drehen oder ein Eis zu essen.

Es geht auch darum, dich mit dir zu beschäftigen, dir Fragen zu stellen und damit in die Ruhe zu gehen. Alles, was dich in den jeweiligen Moment bringt, bringt dich auch zu dir. Du kannst meditieren oder etwas anderes ‚tun’, was dich aus dem Kopf und zu dem bringt, was dir Freude bereitet.

Beides hat seinen Wert: die Zeiten, in denen du einfach nur genießt und die Zeiten, wo du dir wirklich Fragen stellst zu den Themen, die momentan für dich Bedeutung haben. Wichtig ist allein, dass du dir diese Pausen gönnst, in denen du weniger handelst und mehr bist.

Gerade am Anfang, wenn du dich mit Begeisterung und hoher Motivation in dein Business stürzt und viel Zeit investierst, läufst du Gefahr, dich selbst aus dem Blick zu verlieren. Mach dir bewusst, dass Auszeiten notwendig sind um Energie, einen klaren Blick zu bewahren und dein Business zu weiterzuentwickeln.

Du wirst außerdem sehen, dass du selbst dich gleichzeitig entwickelst. Achte daher immer wieder auf deine Bedürfnisse und hören darauf, was dein Herz braucht und möchte. – Haben sich deine Wünsche verändert? Musst du deine Richtung anpassen?

Wenn du als Solounternehmer dein Business mit deinem Herzen und deiner Persönlichkeit in Einklang bringen willst, dann musst du dir für alle drei Zeit nehmen.

 

Denn Time-Out hilft auch beim ‘Hinhören’

Hast du schon mal einen starken Impuls verspürt, etwas Bestimmtes zu tun und gedacht: „Ja, das würde ich gerne machen!“ – Oftmals haben wir solche Impulse mitten im Alltag, manchmal in Situationen, die mit der jeweiligen Sache gar nichts zu tun haben.

Und dann schaltet sich meist sofort der Kopf ein und sagt: “Naja, aber…so wichtig ist das doch auch nicht….” – “Nein, eigentlich wollte ich doch….” – “Ach, das lässt sich bestimmt nicht umsetzen….“

Dein Kopf präsentiert dir sofort unzählige Gründe, die dagegen sprechen. Und du hörst weg und übergehst den Impuls! – Eine Herausforderung! 😉
Dein Kopf ist ein schlaues Kerlchen. Er will deinem Herzen ein Schnippchen schlagen. – Worauf hörst du also? – Auf deine innere Stimme und deinen Impuls oder deinen Kopf? Welche Entscheidung wird mehr Energie für dich freisetzen? Was belebt dich mehr? Der Impuls deines Herzens oder deines Kopfes? – Richtig erkannt, das ist eher eine rethorische Frage…!  😉

Wie du als Solounternehmer dein Business mit deinem Herzen und dir selbst verbindest? – Nimm die Impulse wahr, die deine innere Stimme dir präsentiert. Übergehe nicht, was dein Gefühl dir sagt. Diese Impulse fordern dich zum Innehalten und Hinhören auf. Du kannst die Widersprüche deines Kopfes anhören und wahrnehmen. Und dann entscheiden. Aber achte stets darauf, was dich mehr belebt.
Dort ist die richtige Richtung für dich selbst und für dein Business.

 

Die richtige Richtung für dich & dein Business ist dort, wo du dich lebendig fühlst! Click To Tweet

 

3 Musketiere: Alle für einen – einer für alle

Du – dein Business – dein Herz, wenn du diese drei miteinander verbinden willst, dann steht ihr für einander ein. Ihr nehmt aufeinander Rücksicht und stärkt euch den Rücken und verteidigt einander.

Wenn du als Solounternehmer dein Business mit deinem Herz verbinden willst, hörst du sowohl auf das, was dein Business verlangt als auch auf das, was dein Herz braucht.

Du nimmst dir Zeit für dich, für deinen Spaß, deine Entspannung und deine Leichtigkeit. Gleichzeitig schaffst du Ruhe, damit du deine innere Stimme hörst und sie dir die richtige Richtung weisen kann. Und du arbeitest fokussiert an der Weiterentwicklung deines Unternehmens.
Deine Selbstbestimmtheit gibt dir alle Freiheiten, dich mit deinen Leidenschaften und deinen Stärken zu zeigen und du kannst diese kreativ mit deinen Angeboten verbinden.

Dein Herz ist der Motor deines Business – dein Business und deine Marke reflektieren dich und dein Herz. – Indem du beides miteinander verbindest, schaffst du deine starke Grundlage für dein Unternehmen.

Du willst endlich richtig durchstarten? Hier geht’s zu deiner kostenlosen Visions Kick-Off-Session.

Was wünschst DU dir, um dein Herz mit deinem Business und deinem Leben besser in Einklang zu bringen? Und was ist für dich wichtig? Hinterlasse gerne unten deine Fragen und Kommentare!

 

Mach dein Leben ungewöhnlich!

 

Deine Kiwi

 

Foto: The amazing Tamara Brugo!

 

 

4 Comments

Submit a Comment
  • Reply

    Katharina Boersch

    Liebe Kiwi!
    Einfach nur wundervoll wie du den Prozess und das Wesentliche beschrieben hast.
    Als Solopreneur bist du einfach du 😉
    Das Leben ist ein sch̦pferischer Prozess und sich immer wieder zu besinnen und die Richtung zu bestimmen bzw. abzugleichen Рda bin ich ganz deiner Meinung.

    von Herzen
    Katharina

    • Reply

      Kiwi Pfingsten

      Liebe Katharina,

      danke für dein schönes Feedback! – Das Leben ist im Fluss und als Solounternehmer kannst du so wunderbar mit schöpfen und erschaffen! Eine Businessform, die soviele tolle Möglichkeiten birgt – wie du selbst ja auch uns allen so schön zeigst!

      Herzlichst zurück!

      Kiwi

  • Reply

    Stefanie

    Super Beitrag liebe Kiwi. Du bringst es auf den Herz-Punkt! 😉
    toll <3
    Stefanie

    • Reply

      Kiwi Pfingsten

      Liebe Stefanie! Dieser Kommentar ist mir leider durchgegangen, aber umso mehr freue ich mich jetzt, mich noch bei dir für deine schöne Rückmeldung bedanken zu können! Mit Herz-Punkten kennst du dich ja sicher bestens aus!! 🙂

      Ganz liebe Grüße,

      Kiwi

Submit a CommentPlease be polite. We appreciate that.

Your Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.