10 unsinnige Sätze, die dich davon abhalten, dein Business zu verändern

davon abhalten, dein Business zu verändernBist du schon länger selbstständig? Und du bist es auch gerne, nur fühlst du dich gerade nicht mehr 100% wohl mit dem, was du tust? Irgendwas stimmt nicht. – Du fühlst dich nicht mehr ‚richtig am Platz‘ – manchmal sogar unterfordert, denn deine wahren Potenziale lebst du in Wahrheit schon lange nicht mehr aus….

Es läuft ok, aber es könnte sich lebendiger, kreativer, spannender und erfüllender anfühlen. Du sehnst dich nach einer Veränderung. Und doch hält dich irgendwas zurück. Sätze schwirren dir durch den Kopf. Sätze, die dich davon abhalten, dein Business zu verändern, etwas Neues zu gestalten und entschlossen die nächsten Schritte zu gehen…

Das sind meine Top 10 der unsinnigen Sätze, die dich davon abzuhalten, dich mit deinem Business neu auszurichten und etwas zu verändern.

 

„Das schaffst du eh nicht!“

Dieser Satz ist wohl DER ‚Knock-Out‘ schlechthin.

Du schaffst es nicht. DU nicht. Ist zu schwierig, aussichtslos… – und deswegen im Grunde auch sinnlos.
Du brauchst gar nicht erst anzufangen, wenn dir dieser Satz im Kopf rumspukt. Und, falls du schon angefangen hast, schmeiß die Brocken lieber jetzt schnell hin. – Denn das schaffst du eh nicht.

Oder vielleicht doch…?

Was wäre, wenn doch!!

Lass dich nicht davon abhalten, dein Business zu verändern. Lass dich nicht davon abhalten, neue Wege einzuschlagen. Mach es dir selbst nicht madig, bevor du es überhaupt versucht hast. Denn die Richtung bestimmst du und der Weg zeigt sich dann, wenn du losgegangen bist.

 

„Das funktioniert bei XY anscheinend auch nicht.“

Ha! Dieser unsinnige Satz kommt oft als „guter Ratschlag“ getarnt um die Ecke. Leider viel zu häufig von Menschen, die uns nahestehen. Und leider oftmals von solchen Menschen, die im Grunde nicht wirklich wissen, was genau du vorhast. Es ist DEINE Entscheidung, ob du diesen ‚Rat‘ tatsächlich annehmen willst. – Klar, es kann sein, dass jemand anders Ähnliches ausprobiert hat und dann beschlossen hat, nicht weiterzumachen.

Aber du bist eben DU – nicht jemand anders. Du bringst deine ganz eigenen Möglichkeiten, deine Hartnäckigkeit und deine ganz individuellen Fähigkeiten mit.

DU kannst entscheiden, was du tun willst DAMIT es funktioniert. 

 

„Was glaubst du eigentlich, wer du bist?“

Du willst dein eigenes Ding machen? Völlig unabhängig sein? Bleib lieber bescheiden. Sei mal nicht anmaßend. Das ist vielleicht etwas für andere – aber doch nicht für dich! Oder denkst du etwa, dass du etwas Besonderes bist?

„Was glaubst du eigentlich, wer du bist?“ ist ein blöder und auch ein sehr abfälliger Satz.

Sollte er dir im Kopf rumschwirren, ersetze ihn bitte schleunigst du ein wertschätzenderes Statement über dich selbst:

Was glaubst du eigentlich, wie großartig du bist?
Was gaubst du, wie wunderbar es sein kann, was du vorhast?!

Du willst dich nicht wirklich von einem so unsinnigen Satz davon abhalten lassen, DAS zu tun, was deine Augen wieder zum Strahlen bringt, oder?! 😉

 

„Du willst zu viel. Gib dich mit dem zufrieden, was du hast!“

Es läuft doch gut, so wie du es jetzt machst. Du hast ein „gutes Auskommen“. Und du bist doch auch schon ziemlich unabhängig. Du könntest zufrieden sein mit dem, was du hast!

Jo.

Könntest du.

Bist du aber nicht.

Und das solltest du anerkennen. Dich mit dem zufrieden zu geben, was jetzt ist, würde bedeuten, deine Gefühle zu ignorieren.

Du darfst dir aber wünschen, dass es anders wird. Du hast das Recht dir zu wünschen, dass du zufriedener bist. Es steht dir zu etwas Neues zu wollen.

Du DARFST sogar MEHR wollen. – Du darfst dir etwas Anderes wünschen.

Lass dich durch solche unsinnigen Gedanken nicht davon abhalten, dein Business zu verändern!

 

„Schuster bleib bei deinen Leisten.“

Oh Mann… – Was für ein Unsinn! Ich mein, wieviele Schuster gibt’s denn heute überhaupt noch?? 😉

Ok, das geht jetzt etwas am Thema vorbei. Aber trotzdem: Warum solltest du bei dem bleiben, was du schon immer gemacht hast? Warum nicht aus der Reihe tanzen? Warum nicht neue Wege gehen? Warum eigentlich nicht all deine Potenziale zum Leuchten bringen?!

Sicher. Du kannst bei deinen Leisten bleiben. Ich vermute allerdings, dass dir das demnächst zu langweilig wird. Bleib bitte NICHT bei deinen Leisten. – Ich will sehen, was sonst noch in dir steckt!

 

„Es ist zu spät, um jetzt etwas Neues zu starten.“

Ich habe keine Ahnung, wann es zu spät ist. WER legt das eigentlich nochmal fest? Ist es heute zu spät? Oder vielleicht morgen schon? In deinem Alter, oder in meinem? Ich kann es dir nicht sagen.

Das einzige, das ich weiß ist, dass es DANN zu spät ist, wenn DU das denkst.

Wenn du aber Lust hast, etwas zu verändern, dann ist genau jetzt der richtige Zeitpunkt. Genau der richtige Zeitpunkt für dich, das zu tun. Nur du kannst entscheiden, ob es sich für dich stimmig anfühlt, jetzt die Richtung zu ändern und neu zu starten.

Hör nicht auf solche unsinnigen Sätze.

Gehöre DU zu den Menschen, die ihre Chancen nutzen, neugierig nach neuen Wegen Ausschau halten und daran glauben, dass eine Veränderung möglich und genau das Richtige ist!

Gehöre DU zu den Menschen, die ihre Chancen nutzen, neugierig nach neuen Wegen Ausschau halten und daran glauben, dass eine Veränderung möglich und genau das Richtige ist! Klick um zu Tweeten

 

„Es gibt so viele andere, die viel besser sind als du!“

Oh, das heißt also, du glaubst, du bist nicht gut? Nicht gut genug, um Menschen etwas Tolles zu bieten?

Wenn dir dieser unsinnige Satz begegnet, schlage ich vor, dass du dir selbst mehr Anerkennung schenkst:

Anerkennung für all deine Fähigkeiten, Kompetenzen – alles, was du bisher gelernt hast.
Anerkennung für all die persönlichen und auch beruflichen Erfahrungen, die du bisher gesammelt hast.
Anerkennung für deine Neugierde, aber auch für dein Wissen, das dich dahin geführt hat, wo du jetzt stehst.

Kannst du noch dazulernen und „besser“ werden? – Immer.

Sind andere besser als du? – Möglicherweise.

Ist das ein Grund, deinen Weg nicht weiter zu verfolgen? – Auf gar keinen Fall!

Du bist unverwechselbar. Mit deiner Persönlichkeit, deinen Erfahrungen und deinen Fähigkeiten. Unique – eben einfach DU! – Es wäre unsinnig, sich von einem solchen Satz davon abhalten zu lassen, mit deinem Business neue Wege einzuschlagen.

 

„Die Konkurrenz ist zu groß.“

Und dann ist da natürlich noch die Konkurrenz. Egal, was du machst. Es wird immer andere geben, die etwas Ähnliches machen. Es kann sogar viele geben, die das Gleiche (oder etwas Ähnliches) machen.

Aber willst DU deswegen DAS nicht machen, was dir die meiste Freude bereitet?

Willst du DAS nicht verfolgen, was dich tatsächlich zum Strahlen bringt, nur weil andere Ähnliches machen? Willst du deine größten Stärken NICHT zeigen, weil andere ähnliche Qualitäten haben?

Deine Konkurrenz ist eben immer nur ÄHNLICH. Aber niemals genauso wie du.

Zeig deinen Kunden deine Besonderheiten. Mach deutlich, was dich von anderen unterscheidet. Zeig dich. Stich aus der Masse heraus. Tanz aus der Reihe!

Im „Zurück zu Dir“ Intensiv-Coaching führe ich dich in drei tiefgreifenden Einzelsessions zurück zu Allem, was deine Augen zum Leuchten bringt.
Lass dich nicht von diesen unsinnigen Sätzen davon abhalten, auf dein Herz zu hören!Starte noch heute deine Veränderung und sichere dir hier deinen Platz!

 

„Vielleicht gefällt es mir in einem halben Jahr nicht mehr….“

Jetzt mal ehrlich: Wegen diesem Satz NICHT etwas Neues zu wagen ist nun wirklich unsinnig!

Vielleicht…. – Aber du wirst es NIE erfahren, wenn du dich heute davon abhalten läßt, dein Business zu verändern.
Dann erfährst du allerdings auch nicht, wie wunderbar es sich anfühlen kann, was du neu kreierst.
Du erfährst nicht, welche Ideen dein neuer Weg in dir zum Leben erweckt und welche Türen sich dir öffnen, wenn du dich durch diesen Satz davon abhalten läßt, mit deinem Business eine neue Richtung einzuschlagen.

Wenn es dir in einem halben Jahr nicht mehr gefällt, wofür du dich heute entscheidest, dann hast du dich doch zumindest entschieden. Du hast Aktion gewählt, statt Stagnation. Genau DAS kannst du in einem halben Jahr wieder tun, sollte dir nicht mehr gefallen, wofür du dich entschieden hast.

 

„Ich habe zu viele Interessen!“

Du hast zu viele Interessen, um EINE Richtung einzuschlagen? Du kannst NIEMALS zu viele Interessen haben. Deine Interessen, Fähigkeiten und Möglichkeiten sind ein wunderbares Geschenk! 🙂

Es ist unsinnig zu glauben, sie sind ein Hindernis dabei, dich mit deinem Business neu auszurichten.

Du weißt nicht, wo du anfangen sollst? Fang an, die Fäden zu entwirren. Finde den Weg ZURÜCK ZU DIR. Entdecke neu, was deine größten Stärken sind und all deine Interessen werden ihren Platz in deinem Leben finden!

 

Lass dich nicht davon abhalten, dein Business zu verändern!

10 Sätze. Manche denkst du dir selbst aus. Manche pflanzen dir andere in den Kopf. Unsinnig sind sie alle. Und sie lassen dich alle auf der Stelle treten. Aber willst du dich tatsächlich davon abhalten lassen, mit deinem Business endlich eine neue Richtung einzuschlagen?

Lass dich nicht davon abhalten, dein Leben zu verändern. Nicht von mir. Nicht von irgendjemand anderem und auch nicht von dir selbst.

Erkenne an, dass du dir etwas Neues wünschst. Und glaub nicht alles, was du denkst. 😉

Werde jetzt aktiv und überwinde deine Zweifel. Mit dem „Zurück zu Dir“ Coaching gehst du in drei kraftvollen Sessions die nächsten Schritte hin zu dieser Veränderung, die deine Augen zum Leuchten bringt. Hier findest du alle Infos und kannst dein Intensiv-Coaching buchen.

Es wär doch unsinnig, jetzt nicht endlich etwas zu verändern! 😉

 

Mach dein Leben ungewöhnlich!

Deine Kiwi

Du kommst mit deiner Neuausrichtung nicht so richtig voran? – Diese Artikel könnten ebenfalls spannend für dich sein:
Ein Brett vorm Kopf – Warum du mit deiner Veränderung nicht vorankommst
Veränderung ist kein Kindergeburtstag – 5 Schritte, wie du es trotzdem schaffst

4 Kommentare

Submit a Comment
  • Antworten

    Diana

    Bravooo! Ein toller Artikel. Teile ich gerne weiter.
    Diana aus Bern

  • Antworten

    David Goebel

    Hallo Kiwi, ich kann noch meinen Liebling zugeben: „Alles umzubauen ist doch so aufwendig und mühevoll“

    Da hilft mir dann, einen Plan zu erstellen und den ersten Schritt direkt umzusetzen.

    SinnSTIFTende Grüße,
    David

    • Antworten

      Kiwi Pfingsten

      Das ist auch ein schöner Satz, David. Dann braucht man ja auch gar nicht erst anzufangen… 😉

      Herzliche Grüße und viel Spaß beim SinnSTIFTen,

      Kiwi

Submit a CommentPlease be polite. We appreciate that.

Dein Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.