Coworking und Coliving (Teil 1): Deine Kernfragen für ein ‘etwas anderes’ Leben

Coworking und ColivingDein ‚Life less ordinary’ – ein etwas anderes Leben…was beinhaltet das für dich?
Für mich ist Teil meines ‚Life less ordinary’ in der letzten Zeit immer wieder Coworking und Coliving.
In diesem zweiteiligen Artikel über meine Erfahrungen, berichte ich dir, warum Coworking und Coliving für mich derzeit wichtige Teile meines Lebens sind.
Die zentrale Frage ist dabei jedoch, wie DEIN ‚Life less ordinary’ aussehen soll und wie du es dir kreierst.
Ich stelle dir ein paar Kernfragen, die dich auf die richtige Fährte führen…

 

Am Anfang war die Neugierde

Deine Neugierde ist wie ein kleines Alarmlämpchen. – Wenn sie aufleuchtet, weckt sie deine Aufmerksamkeit und du wendest dich ihr zu…. Eine solches Lämpchen waren für mich drei Kurse, die ich vor einiger Zeit hier auf der Insel besucht habe. Es ging um Social Media und ums Bloggen. Eine Runde interessierter und motivierter Unternehmer kam zusammen, um zu schauen, wie man das eigene Business vorwärts bringen kann. Eine Woche lang wurden neue Inhalte vorgestellt, diskutiert und gemeinsam erarbeitet. Spannend!

Für mich ist Neugierde einer der wichtigsten Wegweiser auf dem Weg zu (m)einem ‚Life less ordinary’, denn sie führt mich auf Wege, die mein Interesse wecken und die Kreativität anregen.
Diese Kurse waren meine erste „Coworking“ Erfahrung. Fazit: Eine super interessante Zeit, in der ich erstens neue Leute kennengelernt und zweitens einen richtig großen Schritt für mein Business gemacht habe.

Wohin zieht dich deine Neugierde?

 

Neugierig sein – Wege erkunden ohne zu wissen warum

Bringt mir das was, dieser Neugierde zu folgen? Ich meine, irgendetwas außer einer guten Zeit? (Was ja schon mal ziemlich gut ist.  😉 )

Aber bringt mir das was für mein Business?
Ehrlich gesagt weiß ich das selbst manchmal nicht und mach’s trotzdem. Denn eins ist ja wohl VÖLLIG klar: (M)ein ‘etwas anderes Leben’ soll Spaß machen und mir so oft wie möglich schöne Erlebnisse bescheren!

Folge also deiner Neugierde und spüre dann hin:
Ist hier mehr für dich drin?
Ist hier eine Richtung, die dir auch Impulse für dein Business bringt?
Oder liegt in den Erfahrungen, die du dir aussuchst, lediglich eine Quelle für deine Lebensfreude? (Sagte ich „lediglich“???)

 

Coworking: Raus aus der eigenen Suppe

Und warum dieses Interesse am Coworking? Weil Coworking etwas mit Inspiration zu tun hat. Und Inspiration ist eine weitere wichtige Zutat für ein ‘etwas anderes Leben’. Wenn du dein eigenes Business führst, brauchst du Inspiration wie der Fisch das Wasser. Sie ist ein Lebenselexier für dich selbst, aber eben auch für dein Business.
Coworking bringt dich ‘raus aus deiner eigenen Suppe’ rein in Inspirationen durch andere – und das ist wichtig, wenn du mit deinem eigenen Business unterwegs bist, aber auch, wenn du auf der Spur nach deinem ‘Life less ordinary’ bist.

Ich arbeite online. Und ich liebe das. Ich liebe die Unabhängigkeit und Freiheiten, die es mir ermöglicht. Aber ich weiß auch, dass ich immer wieder Impulse von außen brauche.

Frage dich:
Was tut dir gut?
Was weckt deine Energie?
Was belebt dich und weckt deine Produktivität?

Ich bin da wie ein Schwamm. Ich brauche die Impulse von außen. Ich sauge neue Eindrücke auf und, wenn es keine gibt und ich nur noch in meiner eigenen Suppe schmore, trockne ich aus und meine Kreativität kommt ins Stocken. Am meisten inspirieren mich immer die Impulse durch reale ‘Events’ und Kontakte.
Es sind die Menschen, die mich interessieren. Es ist der Austausch, der mich vorwärts bringt. Es sind die Gespräche, die mich lebendig machen. Ein Buch zu lesen kann manchmal ebenso spannend sein, aber der reale Austausch und Input durch und mit andere ist für mich unersetzbar.

Was bringt dich raus aus ‘deiner eigenen Suppe’?
Wer oder was inspiriert dich?

 

Coworking und Coliving: Abwechslung und Flexibilität

Und das bringt mich zum nächsten Punkt, der mein Leben anders macht: Ich suche Abwechslung und bleib flexibel.

Mit fremden Menschen zusammenzuarbeiten und unter dem gleichen Dach zu leben fordert deine Flexibilität und Offenheit für Neues. Und das ist es, was ich immer wieder suche, in meinem ‘Life less ordinary’. Denn, wenn deine Flexibilität nachlässt, dann kannst du nichts Neues lernen, du entwickelst dich nicht mehr weiter und übersiehst vielleicht sogar spannende Möglichkeiten und Chancen.
Deine Flexibilität öffnet dir Türen und außerdem das Tor dazu, deine Potentiale wirklich voll auszuschöpfen. Abwechslung führt dazu, dass dein Leben nicht stagniert und langweilig wird, sondern bunt und lebendig bleibt.

Was suchst du für dein Leben?
Und über welche Wege kannst du das finden?
Was macht dein Leben abwechslungsreich und bringt dich raus aus der Stagnation?

Deine Flexibilität öffnet dir Türen um deine Potentiale wirklich voll auszuschöpfen. Click To Tweet

 

Coworking und Coliving: Menschen auf der Suche nach einem ‘etwas anderen’ Leben

vision-kick-off-4Hier liegt wohl des Pudels Kern meiner Vorliebe für Coworking und Coliving: Ich treff dort nicht nur Menschen, die wie ich ihr Business online führen, ich treffe vor allem auch Menschen, die wie ich auf der Suche nach einem ‘etwas anderen’ Leben sind. 😉

Bist du das ebenfalls? Dann finde die Antworten auf meine Fragen und mach dich auf die Reise zu deinem ‘Life less ordinary’. Ich begleite dich gerne beim Start auf deinem Weg. Vereinbare einfach einen Termin für deinen ‘Vision Kick-Off’ und wir schauen, wohin deine Neugierde dich zieht und was du brauchst, um zu starten.

 

Welche Fragen bringen dich auf die Spur deines ‘Life less ordinary’? Hinterlasse doch gerne deine Anregungen für die Suche in den Kommentaren.

 

Mach dein Leben ungewöhnlich,

 

Deine Kiwi

Und in der nächsten Woche geht’s dann um Vernetzung beim Coworking und Coliving…

2 Comments

Submit a Comment
  • Reply

    Claudia Heipertz

    Liebe Kiwi,
    in den letzten Wochen habe ich häufiger über Coworking nachgedacht, weil mir dieses stille vor mich hin wurschteln langsam ein bisschen fad wird. Auch ich brauche Anregung und Inspiration. Dein Artikel hat mir nun noch mehr Lust darauf gemacht. Unsere Worksession aus dem letzten Jahr ist mir immer noch in positiver Erinnerung.
    Liebe Grüße
    Claudia

    • Reply

      Kiwi Pfingsten

      Mir auch, Claudia, und ich schaffe beim Coworking auch immer superviel. Es ist klasse für die Produktivität und vieles mehr! Denk mal drüber nach – das lohnt sich auf jeden Fall!

      Herzliche Grüße,

      Kiwi

Submit a CommentPlease be polite. We appreciate that.

Your Comment