All posts tagged Herausforderung

Rotkäppchen und der böse Business-Wolf – (K)ein Weihnachtsmärchen

RotkäppchenEs war einmal ein kleines Mädchen namens Rotkäppchen, das lebte zusammen mit seinen Eltern am Rande eines großen Waldes. Rotkäppchen war immer brav und sehr fleißig und im Grunde war sie auch meist ganz zufrieden mit ihrem Leben. Nur eins störte sie gewaltig: Jeden Morgen musste sie zu ihrer Großmutter gehen, die auf der anderen Seite des Waldes wohnte. Continue Reading

Wie du durch unsinnige Annahmen dein Business ausbremst

dein Business ausbremstDon’t make assumptions! – Mach keine Annahmen! – sagte einer meiner ersten Coaches immer wieder. Keine Annahmen zu machen ist eine der goldenen Regeln des Coachings…und des Lebens. 😉 Denn diese Regel betrifft nicht nur dein Business, sondern auch dein Privatleben. Im Privaten tun wir anderen durch unsere Annahmen oft Unrecht. Wir fragen nicht nach, ob wir überhaupt richtig liegen.
Für unser Business allerdings bedeuten Annahmen noch mehr: Deine Annahmen bewirken, dass du dein Business ausbremst. Unbeabsichtigt nimmst du dir dadurch einfachste Möglichkeiten, Continue Reading

Eine Reise für Helden – Ob deine berufliche Neuausrichtung sich lohnt?

deine berufliche Neuausrichtung sich lohntIch sitze am Strand und schaue auf’s Meer. Es ist November. Die Sonne scheint. Es ist warm.
Mein ‘Life Less Ordinary’ gefällt mir gerade ganz gut. Aber ist das nicht alles Augenwischerei?

Ich blicke zurück auf 3 Jahre einschneidender beruflicher Veränderungen: Eine wahre Heldenreise! 😉 Und sooo einfach ist das nicht immer. Mein Leben findet nicht ausschließlich am Strand statt. Und, es gibt Hürden und Täler. (Das gehört sich auch so für wahre Helden. 😉 )
Ganz ehrlich. Das ist nicht immer ein Spaß. Und da fragst du dich, ob deine berufliche Neuausrichtung sich lohnt?

Du musst mutig sein, um diesen Weg zu starten. Und du brauchst einen Plan. Continue Reading

Die 20 größten Ängste des Unternehmers

Ängste des UnternehmersCreativity is a path for the brave, but it is not a path for the fearless (…) – Kreativität ist ein Weg für die Mutigen, aber es ist kein Weg für die Furchtlosen. (Elizabeth Gilbert)

In diesem Artikel geht es um die größten Ängste des Unternehmers.
Darüber spricht niemand gerne. Ängste sind etwas Unangenehmes. Wenn es geht, vermeiden wir es lieber, Angst zu haben. – Natürlich. – Und dennoch sind Ängste immer da. Continue Reading

Veränderung ist kein Kindergeburtstag – 5 Schritte, wie du es trotzdem schaffst

berufliche VeränderungJetzt ist es raus:
Eine berufliche Veränderung ist kein Kindergeburtstag! Auch, wenn dir alle erzählen, wie wunderbar es ist, etwas Neues zu beginnen – lass dir nichts vormachen. Keiner hat gesagt, dass es einfach ist. Aber weißt du was? – Es lohnt sich trotzdem!  🙂

Wenn du diesen Artikel liest, steckst du wahrscheinlich schon mittendrin in deinem Veränderungsprozess.
Vielleicht ist es dir noch nicht ganz klar, sondern du hast nur so eine Ahnung, dass eine Veränderung ansteht. Höchstwahrscheinlich hast du dieses Gefühl, dass du irgendwie nicht DAS machst, was du wirklich willst. Oder, dass du nicht dein KOMPLETTES Potential ausschöpfst. Oder, dass du nicht wirklich ALLES machst, was du willst. Continue Reading

Wenn du liebst wie du lebst – Endlich alles im Flow?

wenn du liebst wie du lebstLiebe das Leben, das du lebst;
lebe das Leben, das du liebst. (Bob Marley)

Unserem Herzen sollen wir folgen. Uns ein Leben kreieren, was wir lieben. Ein „Lifestyle-Business“ aufbauen, damit wir endlich berufliche Zufriedenheit finden….

Unsere Erwartungen sind hoch, wenn wir uns auf die Spur unserer Herzenswünsche begeben. Aber was bedeutet das alles überhaupt? – Was passiert, wenn du liebst wie du lebst? Ändert sich dann wirklich alles? Werden sich unsere Erwartungen erfüllen? Wenn du liebst wie du lebst, ist DANN endlich alles „im Flow“?!

Was passiert mit DEINEM LEBEN, was passiert mit DIR, was passiert mit DEINER ARBEIT – wenn du liebst wie du lebst?

 

Wenn du liebst WIE du lebst

Die Frage, ob ich liebe, wie ich heute lebe, kann ich dir mit einem klaren „Ja!“ beantworten.
Die Frage, ob ich geliebt habe, wie ich früher gelebt habe, muss ich mit einem klaren „manchmal, aber viel zu wenig!“ beantworten.

Aber was sind die Unterschiede zu früher? Warum ICH liebe, WIE ich jetzt lebe, wird für mich vor allem durch folgende Dinge bestimmt:

  • Die Zeit, die ich draußen verbringe

Warum ICH liebe, wie ich lebe? – Weil das Wetter mir hier erlaubt, immer wieder Sonne zu tanken, nach draußen zu gehen. In der Natur zu sein. Am Strand spazieren zu gehen. Draußen zu sitzen und in den Himmel zu gucken, Sterne zu zählen. Ruhe zu tanken. Barfuss zu laufen. Ins Meer zu springen. Das ist Lebensqualität für mich.

Wenn du liebst wie du lebst – was würde DIR diese Lebensqualität bringen?

 

  • Ich kann mir meine Arbeit selbst einteilen

Bedeutet all das, dass ich weniger arbeite als früher? Eher nicht. Aber meine Arbeit fügt sich immer mehr wie von selbst in mein Leben ein. Und immer öfter fühlt sie sich nicht mehr wie Arbeit an. Ich komme gar nicht hinterher, all meine Ideen in die Welt zu bringen! Ich bin deutlich kreativer und produktiver – und das fühlt sich wirklich gut an!

Wenn du liebst wie du lebst – wie würde sich DEINE Arbeit dann in dein Leben einfügen?

 

  • Ich verbringe VIEL weniger Zeit im Auto

Hört sich banal an, aber für mich ist es wesentlich. Denn es bedeutet ganz konkret: weniger Stress und mehr Zeit, die ich für andere, produktivere und schönere Dinge nutzen kann. Ich gewinne wertvolle Zeit, anstatt im Stau zu stehen und mir die Autos von hinten zu begucken.

Zeit kann dir niemand ersetzen. Sie ist wertvoll. Verschwende sie nicht. Click To Tweet

 

  • Ich nehme mir BEWUSST Zeit für mich

Mein Alltag ist nicht mehr so durchgetaktet. – Es gibt mehr Raum für Spontanität. Und du kannst mir glauben, mein Leben war voll durchorganisiert und geplant. Jetzt gibt es Platz und Freiraum. Für Freunde und Familie aber eben AUCH für mich selbst. Und das bringt mich dazu, mir bewusst Zeit für mich zu nehmen.

Wenn du liebst wie du lebst – wie kannst DU dir dann Freiraum für dich selbst schaffen?

 

  • Ich verlasse alte Wege

Ich habe mich aufgemacht und meinem Leben eine neue Richtung zu geben. Ich probiere unterschiedliche Dinge aus. Ist das immer ‚das Richtige’? – Nö. Manchmal passt es, manchmal nicht. Aber, wenn es dann passt, dann macht es derartig viel Spaß, dass sich das Ausprobieren einfach lohnt!  😉

Wenn du liebst wie du lebst – was führt DICH dann auf neue Wege? Was würdest DU gerne ausprobieren?

 

  • Ich erkenne mich selbst wieder

Und damit komme ich direkt zum nächsten Punkt: Ich entdecke auf einmal alte/neue Seiten an mir. Ich fühle mich ausgeglichener und gleichzeitig lebendiger. Ich nehme dieses Strahlen in mir wahr, nicht immer, aber immer wieder. Und, wenn ich es sehe, dann weiß ich: Hier bin ich auf dem richtigen Weg. Dorthin, wo ich hinwollte, als ich mich auf die Suche gemacht habe.

Wenn du liebst wie du lebst – wann fühlst du dich lebendig und ganz und gar “Du selbst“?

 

Was passiert also, wenn du liebst WIE du lebst?

  • Du hast das Gefühl, selbst wieder die Kontrolle zu haben

Du schlägst eine neue Richtung ein. Und nimmst das Ruder wieder in die Hand. Auf einmal stellt sich das Gefühl ein, dass es wieder weitergeht – auch, wenn noch nicht 100% klar ist, wohin. Aber du wirst wieder zum Schöpfer deines Lebens. Du übernimmst Kontrolle und Verantwortung.

Du machst die Leinen los und bestimmst den Kurs – zunächst noch unsicher und dann immer klarer. Es gibt dir Stärke und Antrieb, wenn du liebst wie du lebst.

 

  • Du wirst für deinen Mut belohnt

Es kostet Mut, sich auf die Suche zu begeben. Alleine schon diese Entscheidung zu treffen, alte Wege zu verlassen, ist ein großer Schritt. Aber du wirst für deinen Mut belohnt. Mit neuen Begegnungen, neuen Chancen, neuen Perspektiven. Und mit dem Gefühl, dass du liebst, wie du lebst. Und dann macht sich Dankbarkeit breit…wenn du liebst wie du lebst…  😉

 

  • Du siehst dich selbst wachsen und strahlen

Darin liegt eine riesige Triebkraft: Zu sehen, dass du wieder anfängst zu leuchten und mitzukriegen, dass auch andere Menschen das bemerken, das ist ein enormer Ansporn und zeigt dir immer wieder, dass es sich lohnt, über deine Grenzen zu gehen und dein Leben wieder zum Laufen zu bringen. Du bist zufrieden mit dir selbst, wenn du liebst wie du lebst. Vielleicht nicht immer – aber immer öfter.

 

Was passiert, wenn du liebst WO du lebst

Für mich hat das etwas ‚Magisches’ und gleichzeitig war es völlig unerwartet. Denn es war eher ‚der Zufall’ der mich nach Ibiza gebracht hat, als eine bewusste Entscheidung.

Aber ich liebe, wie UND wo ich jetzt lebe und das hat in erster Linie mit mir selbst zu tun.

Wenn du liebst, WO du lebst, wirst du

– ruhiger und weicher

Ich liebe die Natur hier auf der Insel. Ihre Schönheit zieht mich immer wieder in ihren Bann. Die Kraft der Farben beeindruckt mich nach wie vor und das weiche Licht am Abend lässt mich immer wieder staunen. Diese Verbundenheit hat mich weicher, ruhiger und gelassener gemacht.

Welcher Ort hat für dich diese ‚Magie’? An welchem Ort kommst du zur Ruhe und entspannst dich? Wo kann deine Seele auftanken und Gelassenheit finden?

 

– weiblicher 

Ibiza ist eine sehr weibliche Insel. Das hat mythologische und tatsächliche historische Gründe. Es liegt aber natürlich auch an der Wärme und der Offenheit der Menschen hier – und an der Art, sich zu kleiden. Jeans und Pullover sind mir fremd geworden. Hier traue ich mich, mehr von mir zu zeigen – hier wird weniger geredet und geurteilt. Diese Insel unterstützt das ‚Frau-Sein’ – und das macht richtig Spaß!  😉

Wo kannst du DIE sein, die du bist? – Wo kannst du DER sein, der du bist?

 

– kraftvoller und klarer

Wenn du liebst, WO du lebst, wird dieser Ort zu deinem ‚Kraft-Ort’: Einem Ort, wo du deinen Platz findest, wo du auftanken kannst.

Es hat etwas ‚magisches’, diesen Platz zu finden – und er muss nicht unbedingt am Meer sein. Wo auch immer du Kraft, Ruhe und Zufriedenheit mit dir selbst findest – DAS ist der Ort, an dem DU dein volles Potential entfalten kannst.

Hier erkennst du, was deine Prioritäten für dein Leben sind; was gehen darf und was bleiben soll.

Du gewinnst Klarheit, wenn du liebst, WO du lebst.

 

Wenn du liebst wie du lebst – Endlich alles im Flow?

Nein, leider nein. Es wird knirschen und immer wieder haken. Sei es, dass du an persönliche Grenzen stößt, dass du irgendwo nicht weiterkommst, dass dein Alltag, dein Leben oder dein Business dich vor Herausforderungen stellt. Wenn du liebst wie du lebst, bedeutet das NICHT, dass immer alles rund läuft.

Aber es bedeutet, dass du dich selbst wieder im Blick hast. Dass du Entscheidungen triffst und so wieder die selbst die Verantwortung und Führung übernimmst. Und den Kurs immer wieder korrigierst, hin zu einem Leben, das du liebst.

Willst du, dass dein Leben gaaannz ok ist – zufriedenstellend…?

Oder willst du klar und deutlich sagen können, dass du liebst wie du lebst? Mit all den Wogen, die das mit sich bringt?

Was passiert, wenn du dir das Leben erschaffst, das du liebst ist, dass du dich wieder lebendig fühlst und weißt, dass dir jetzt alle Möglichkeiten offen stehen.

Bist du bereit, das Ruder in die Hand zu nehmen?

 

Mach dein Leben ungewöhnlich!

 

Deine Kiwi

Dein Business – deine Regeln: So kommst du aus der Regelfalle

Dein Business - deine RegelnBlogartikel Schreiben, Positionierung schärfen, Nische finden, Sichtbarkeit erhöhen, Social Media Strategie durchdenken, präsent sein, sich persönlich weiterentwickeln, Kunden gewinnen, Webseite verschönern und verwalten, sich sinnvoll vernetzen, Reichweite erhöhen, SEO bedenken, Videos drehen, Podcasten, Online-Kurs gestalten, Kundengespräche führen, Landingpages kreieren, Kooperationspartner finden…. Mach dies, tu jenes, damit du erfolgreich bist…. – Mit Sicherheit fehlt in dieser Aufzählung noch einiges. Wenn ich das alles lese, möchte ich eigentlich laut: „AAAArrrrgghhhhhhh!!!“ schreien! Continue Reading

Let’s Party! – Warum du feiern solltest, wenn du Erfolg haben willst

Erfolg habenAus gegebenem Anlass (nämlich dem Gespräch, das ich heute mit einer Kundin hatte), geht es in diesem Artikel mal ums Feiern. Darum, dass Feiern wichtig ist. Für dich und deine Motivation. Für deine Ziele und deine Zielstrebigkeit. Für deine Disziplin und dein Durchhaltevermögen. Erreichtes zu feiern ist somit für eins grundlegend wichtig: Für deinen Erfolg. Continue Reading

Trau dich zu wachsen! – Wie du Altes loslässt, um Neues zu erschaffen

erschaffenIn diesem Artikel geht es um Veränderung.
Deine Veränderung.
Und es geht um dein Wachstum: das Herauswachsen aus Altem, was dir zu eng geworden ist und dir nicht mehr passt.
Es geht darum, wie du durch das Loslassen vom Altem, Neues erschaffst und du so über dich selbst hinaus in dein neues Ich hineinwächst.

Aber lies doch einfach selbst, was passiert, wenn Veränderungen sich nicht mehr länger aufschieben lassen wollen…: Continue Reading

Mr. Reasonable – Der Typ, der dir dein Business vermiesen will

Business vermiesenEin eigenes Business entwickeln, wachsen lassen. Mit dem Gedanken spielen, aus deinem Alltag heraus etwas ganz anderes, ein neues Abendteuer zu wagen….

Wenn du auf der Suche nach einem Business bist, was zu deinen Neigungen, Talenten und Interessen passt, taucht dieser Typ in dir auf – ob du es willst oder nicht:

Dein Gegenspieler – der, der dir dein neues Business vermiesen will. Continue Reading