Deine Positionierung finden! – Oder: Kiwi, arbeitest du eigentlich mit Männern oder mit Frauen?

Positionierung findenDeine Positionierung finden, dein idealer Kunde, dein Angebot. Ein Thema, das überall im Netz zu finden ist. Ein wichtiges Thema, denn es bringt Klarheit – für dich und für deine Kunden.

Immer wieder habe ich mit Menschen zu tun, die ihre Berufung uns somit auch ihre Positionierung finden wollen und damit hadern, was denn nun für sie stimmig und richtig sein könnte. Die entscheidenden Fragen sind: Wie soll meine Positionierung aussehen? Für wen sind meine Angebote? Mit wem will ich arbeiten?  Continue Reading

Warum du dem Ruf deines Herzens folgen solltest! – Teil 3: Besinn dich…!

JenPhotography_21Diesen Artikel veröffentliche ich sehr bewusst erst abends, anstatt wie sonst immer morgens. – Nicht etwa, weil ich ihn nicht früher fertigbekommen habe. Sondern, weil ich möchte, dass du dir heute dafür wirklich Zeit nimmst und ihn nicht nur überfliegst. Nimm dir heute mal etwas Zeit für dich….

In dieser Blog-Serie geht es um den Ruf deines Herzens. – Dies ist der letzte Teil und es ist zwar noch nicht Weihnachten, aber mir ist gerade nach Besinnung.  😉

Daher lade ich dich vor dem Weiterlesen ein, dir ein ruhiges Plätzchen zu suchen, dir ein kühles Getränk zu holen und dich auf dich selbst zu besinnen…und auf dein Herz.

 

Nimm dir Zeit für dein Herz…

“Warum du dem Ruf deines Herzens folgen sollst!” ist das Thema. Also richte mal einen Moment deine Aufmerksamkeit auf dein Herz. Kannst du es in deinem Brustkorb spüren…? – Fühl mal einen Moment dieses wunderbare Organ, das dich am Leben hält. – Dein Herz und dein Gehirn – ohne diese beiden ist unser Leben zu Ende. Dein Herz pumpt dein Blut durch deinen Körper, kraftvoll und gleichmäßig. Vom Kopf bis zu den Zehenspitzen… Genieße mal einen Moment die Ruhe und das regelmäßige Pochen in deinem Körper. Durch das Herz pulsiert dein Leben in dir…. – Was sagt dein Herz dir?

Komm zur Ruhe und hör einen Moment hin…und wenn du so weit bist, freue ich mich natürlich, wenn du weiter ließt…  🙂

 

Unsere Talente und Gaben…

Der heutige Artikel ist sehr persönlich für mich, denn ich schreibe diese Blog-Serie natürlich auch, weil mich das Thema selbst berührt.
Ich habe in der letzten Zeit viel über Talente und Begabungen nachgedacht. Auch über meine eigenen. Was ist das Besondere an mir?

Ich bin zu dem Schluss gekommen, dass eine meiner Begabungen ist, Schönheit zu bewundern. Und zwar Schönheit im Außen wie im Innen. Das ist nichts Besonderes, meinst du? Mag sein.

 

Manchmal sind deine Talente eben naheliegender als du denkst! Click To Tweet

 

Für mich bedeutet ‚Schönheit zu bewundern’ mehr, als sich eine Blumenwiese anzuschauen und sich darüber zu freuen. Einer meiner Gaben ist, wirklich innezuhalten, wahrzunehmen und zu be-wundern. Ich meine damit, dass ich mich manchmal wirklich darüber wundere, was die Natur und das Leben so Großartiges hervorbringen! Ich staune über die Fülle, die Details, die Schlichtheit, die Größe und Perfektion. All das berührt mich in besonderer Weise.

Aber, was hat das mit dir zu tun? – Ganz einfach: DU gehörst nun mal auch dazu!

Ich bin hier, um dich zu bewundern und mich von dir berühren zu lassen! Wenn du mit mir arbeiten willst, musst du bereit sein, mir deine Schönheit zu zeigen und dich von mir bestaunen zu lassen!  🙂 

 

…entdecken wir in der Stille…

Ich liebe darüberhinaus die Stille. Und das, obwohl ich kein überzeugter ‚Meditierer’ bin. – Aber die Stille lässt uns besser hören. In der Stille können wir er-leben: Die Schönheiten des Lebens, uns selbst und auch die anderen.

Was spricht aus dir?

Bist du bereit es mir offen zu zeigen? Bist du bereit, es dir selbst anzusehen? Willst du den Ruf deines Herzens anhören und ihm folgen?

Wann hast du dich das letzte Mal selbst bewundert?

Was sagt dein Herz dir über dich selbst, wenn du innehältst und ihm Aufmerksamkeit schenkst? Welche Gefühle entstehen in dir? Welche Worte kommen dir in den Sinn? Es ist DEIN Herz. Es geht hier um DICH. In deiner ganzen Einzigartigkeit. Was an dir bringt andere zum Strahlen? Wo schenkst du anderen einen besonderen Teil von dir?

Ich schaue mich um und sehe Selbstkritik überall. Wir sind gut darin uns selbst zu beurteilen. Wir sind schnell dabei über andere zu urteilen. Es ist Zeit die Perspektive zu wechseln. Es ist Zeit, dich über dich selbst zu wundern. Deine Schönheit im Innen und Außen (an)zuerkennen. Du bist einzigartig. Es gibt kein falsch oder richtig. Und das hat nichts damit zu tun, sich selbstgefällig und satt zurückzulehnen. Es hat damit zu tun, über dich selbst zu staunen, auch, wenn du mal nicht zufrieden mit dir bist. Es hat damit zu tun, mit Zuneigung, Gelassenheit und Güte auf dich selbst zu blicken. Denn selbst, wenn du anderen mal nicht so gefällst und sogar in den Momenten, in denen du dir selbst nicht wirklich gefällst, selbst dann bist du noch einzigartig.

Wenn du dich als Unternehmer der Welt präsentieren willst, will die Welt deine Besonderheiten erkennen können. Du musst dich trauen, dein Herz aus deinem Business sprechen zu lassen, wenn du andere damit inspirieren willst. Darum sei mutig: lausche auf dein Herz und höre darauf, was es dir zu sagen hat.

 

In der Ruhe liegt die Kraft

Wenn du dich auf den Weg machst, um deinem Herz zu folgen, wirst du deine Machete brauchen. Denn du musst dir damit den Weg durch den Dschungel von Empfehlungen, Tipps, Erfahrungen anderer und gut – oder auch nicht so gut – gemeinten Ratschlägen bahnen. Und du wirst möglicherweise manchmal feststellen, dass du dich auf einen Trampelpfad befindest, auf den dich nicht dein Herz, sondern all diese Stimmen von außen geführt haben.  – Deswegen ist die Stille so wichtig, wenn du auf den Ruf deines Herzens hören willst.

 

Lass dich nicht durch die Stimmen von anderen beirren und von deinem Weg abringen. Click To Tweet

 

Ich lebe am Meer. Das Meer gibt mir Ruhe und Kraft. Hier kann ich den Ruf meines Herzens besonders gut hören, obwohl es nicht wirklich still dort ist. Die Wellen rauschen gleichmäßig ans Ufer. Der Wind weht mir um die Ohren. Aber in mir selbst wird es still. – Ähnlich geht es mir, wenn ich abends draußen sitze und in den Sternenhimmel gucke. Die Grillen zirpen laut, aber in mir wird es still. – Wo ist so ein Ort für dich? Wo kannst du Stille finden?

In der Ruhe liegt die Kraft, heißt es. – Da ist viel Wahres dran. In der Ruhe kannst du deine Stärke, deine Begabungen, deine Talente und dein Schönheit erkennen. In der Ruhe kannst du hinschauen und lauschen. In der Ruhe kannst du aufmerksam sein und dich selbst wahrnehmen.

 

Warum du dem Ruf deines Herzens folgen solltest?

Das war das Thema dieser Blog-Reihe. – Heute ging es wohl eher um das WIE?… Das WIE? bedeutet immer wieder hinzuhören und dich nicht von dem Lärm um dich herum irritieren zu lassen.

Im 1. Teil der Reihe ging es ging es ums Er-wachsen (werden). Es ging darum Verantwortung für dein jetziges Leben zu ergreifen und alte Anzüge abzulegen, die nun nicht mehr passen.

Im 2. Teil habe ich mich mit deinen Werten beschäftigt. Denn aus deinen Werten spricht dein Herz. Deine Werte und deine Wünsche sind eng miteinander verbunden. Deine Werte geben dir Selbstbewusstsein und weisen dir eine klare Richtung.

 

Ich habe diese Reihe für alle diejenigen geschrieben, die sich beruflich verändern wollen, aber noch nicht gewagt haben, den ersten Schritt zu gehen. Ich möchte dir Mut machen, nicht länger zu zögern. Ich möchte dich ermuntern, dein Leben in seiner Fülle auszuschöpfen. Ich möchte dich ermuntern, über dich selbst zu staunen. Du wirst dich wundern, wozu du in der Lage bist!  😉

Lass uns herausfinden, wohin dein Herz dich führt. Übernimm jetzt Verantwortung für dein Leben und mach den ersten Schritt! – Hier kannst du deine kostenlose Start-Session bei mir buchen. Benutze einfach das Stichwort “Ruf des Herzens”!

Folge mutig dem Pulsschlag deines Herzens – mach dein Leben ungewöhnlich!

 

Deine Kiwi

Hier nochmal die Links zum ersten Teil und zum zweiten Teil der Blog-Reihe.

Foto: Die großartige Jennifer Arndt  🙂

Warum du dem Ruf deines Herzens folgen solltest! – Teil 2: Mach den Werte-Check!

JenPhotography_23Im zweiten Teil meiner Blog-Serie “Warum du dem Ruf deines Herzens folgen solltest!” geht es heute um deine Werte.

Wenn wir das Wort hören, klingt das für viele von uns so etwas ‚old-school’. Werte haben den Beigeschmack von Traditionen und bürgerlich-konservativer Lebenseinstellung.

Werte sind aber viel mehr als das. Wenn du mich fragst: Werte rocken!!  😉 Continue Reading

Warum du dem Ruf deines Herzens folgen solltest! – Teil 1

RufMit dem heutigen Artikel starte ich eine 3-teilige Serie zum Thema „Warum du dem Ruf deines Herzen folgen solltest.“

 

Diese Reihe schreibe ich für alle, die noch mit sich hadern und sich fragen, ob sie das Wagnis wirklich starten sollten, ihre Träume umsetzen und ihr eigenes Ding zu machen. Diese Reihe ist für diejenigen, die sich beruflich insgeheim schon lange gerne verändern wollen, aber die Kurve einfach noch nicht gekriegt haben.
Diese Reihe lädt dich ein, hinzuhören; dem Ruf deines Herzens zu lauschen, Verantwortung zu übernehmen, mutig zu sein und kühne Schritte zu wagen. Continue Reading

5 leichte Strategien wie du den ‘richtigen’ Weg für dich findest, obwohl du nicht mehr weißt, wo dir der Kopf steht

PhotoIch sitze am Pool und lasse meine Füße ins Wasser baumeln; die Abendsonne scheint mir aufs Gesicht, ich bin entspannt. Life’s a beach – alles easy!!?

Was aber, wenn in deinem Kopf 1000 Möglichkeiten rotieren und du nicht mehr sicher bist, was für dich die richtige Richtung ist?
Heute geht es um den Weg, den DU einschlägst, um deinem Leben eine neue Richtung zu geben. Und darum, wie du den ‘richtigen’ Weg für dich findest. Continue Reading

Wie du von Selbst-Bewertung zu Selbst-Wertschätzung gelangst

Image-1Selbstzweifel und Perfektionismus sind keine Fremdwörter für dich? Dann ist dieser Artikel genau richtig für dich! – Denn heute geht es um Wertschätzung. Darüber wird viel geschrieben und auch viel gesprochen. –
Mir geht es heute allerdings nicht um die Wertschätzung, die du anderen entgegen bringst. Mir geht es vielmehr um die Wertschätzung, die du dir selbst entgegen bringst! – Du erfährst hier, was genau ich unter dieser ‘Wertschätzung’ für dich/mich/sich selbst verstehe und du erhältst Tipps, wie du diese Wertschätzung mehr in deinen Alltag einfließen lässt. Continue Reading

6 persönliche Dinge, von denen du nicht wusstest, dass ein Business-Coach dich dabei unterstützen kann

BlogFoto2TamiDu bist schon so kurz davor…endlich willst du dein eigenes Business aufbauen, aber da sind auch ein paar Baustellen in deinem privaten Leben, mit denen du unzufrieden bist. – Dein Lebens-Design fordert dich gerade an allen Fronten und du gerätst ins Stocken. Jetzt gilt es, verschiedene Bereiche deines Lebens zu berücksichtigen, Continue Reading

Die Balance finden – und halten… – Warum mein Samstags-Blog in Sommerpause geht

woman-263331_1280Ich muss heute mal ein Geständnis machen: Ich bin etwas aus dem Gleichgewicht im Moment. Kann schon mal vorkommen, oder?
Das Thema der Balance hat mich in letzter Zeit immer wieder ‘angesprungen’. Daher nehme ich mich heute selbst als Beispiel um dir zu zeigen, was uns aus dem Gleichgewicht bringen kann, aber vor allem, was uns wieder zurück in unsere Balance bringt. Continue Reading

7 kühne Träume, die sich mit deinem Start-Up erfüllen könnten…

Dream-catcher…wenn du aufhörst nach dem WIE zu fragen.

Zur Erinnerung: Beim Träumen hat man ein Lächeln im Gesicht und ist leicht weggetreten! Du weißt wahrscheinlich ungefähr was ich meine. 😉
Lies diesen Artikel also, wenn du bereit bist, mal fünf Minuten nicht nach dem WIE zu fragen, sondern deinen kühnsten Träumen Raum zu geben.
Mein größter Traum war, meine Praxis zu verkaufen und etwas Neues aufzubauen. Ich habe lange nicht gedacht, dass das wirklich geht. Und dann war es auf einmal passiert! Und ich habe seit langem nichts Spannenderes mehr erlebt, als diesen Prozess!
Fangen wir also mal an uns mit DEINEN Träumen zu beschäftigen.

Bist du bereit? 🙂 Continue Reading