All posts tagged Neuausrichtung

Rotkäppchen und der böse Business-Wolf – (K)ein Weihnachtsmärchen

RotkäppchenEs war einmal ein kleines Mädchen namens Rotkäppchen, das lebte zusammen mit seinen Eltern am Rande eines großen Waldes. Rotkäppchen war immer brav und sehr fleißig und im Grunde war sie auch meist ganz zufrieden mit ihrem Leben. Nur eins störte sie gewaltig: Jeden Morgen musste sie zu ihrer Großmutter gehen, die auf der anderen Seite des Waldes wohnte. Continue Reading

Fragen, die dich weiterbringen: Meine 5 Lieblingsfragen im Coaching

Fragen, die dich weiterbringenFragen sind ein wichtiges Tool in einem Coaching-Prozess. Aber nicht nur das. Fragen sind auch wichtige Werkzeuge in deinem Veränderungsprozess. Fragen lenken deinen Fokus auf bestimmte Themen, Prozesse und Gefühle. Sie bringen dich dazu, neue Perspektiven einzunehmen und Lösungen zu suchen.
Die richtigen Fragen können dich also wirklich vorwärtsbringen. Heute stelle ich dir meine 5 Lieblingsfragen im Coaching vor. – Es sind Fragen, die dich weiterbringen auf deinem Weg Zurück zu Dir.  Diese 5 Fragen bringen dich einen entscheidenen Schritt voran. Continue Reading

Eine Reise für Helden – Ob deine berufliche Neuausrichtung sich lohnt?

deine berufliche Neuausrichtung sich lohntIch sitze am Strand und schaue auf’s Meer. Es ist November. Die Sonne scheint. Es ist warm.
Mein ‘Life Less Ordinary’ gefällt mir gerade ganz gut. Aber ist das nicht alles Augenwischerei?

Ich blicke zurück auf 3 Jahre einschneidender beruflicher Veränderungen: Eine wahre Heldenreise! 😉 Und sooo einfach ist das nicht immer. Mein Leben findet nicht ausschließlich am Strand statt. Und, es gibt Hürden und Täler. (Das gehört sich auch so für wahre Helden. 😉 )
Ganz ehrlich. Das ist nicht immer ein Spaß. Und da fragst du dich, ob deine berufliche Neuausrichtung sich lohnt?

Du musst mutig sein, um diesen Weg zu starten. Und du brauchst einen Plan. Continue Reading

Wenn du dein Ziel erreichst – und es dort doof ist

du dein Ziel erreichstWir alle haben Wünsche, Träume und Ziele. Und am liebsten möchten wir die natürlich erreichen. Unsere Ziele sollen smart sein: angemessen, messbar, total toll, terminiert und so weiter 😉 Darüber wird viel geschrieben und geredet. Darum geht’s hier aber nicht so sehr.

Vielmehr geht es um diese Ziele auf deinem Weg, die für dich eine große Bedeutung haben. In deiner Vorstellung malst du dir aus, wie du dich fühlen wirst – wie großartig es sein wird – wenn du es erreichst. Aber dein Ziel erreichst du eben immer in der Zukunft. Und du kannst nicht sicher wissen, wie es sein wird. –  Was, wenn du dein Ziel erreichst, und das ganz anders ist als erwartet? – Was, wenn du dein Ziel erreichst und es dort doof ist? Continue Reading

Coworking und Coliving (Teil 1): Deine Kernfragen für ein ‘etwas anderes’ Leben

Coworking und ColivingDein ‚Life less ordinary’ – ein etwas anderes Leben…was beinhaltet das für dich?
Für mich ist Teil meines ‚Life less ordinary’ in der letzten Zeit immer wieder Coworking und Coliving.
In diesem zweiteiligen Artikel über meine Erfahrungen, berichte ich dir, warum Coworking und Coliving für mich derzeit wichtige Teile meines Lebens sind.
Die zentrale Frage ist dabei jedoch, wie DEIN ‚Life less ordinary’ aussehen soll und wie du es dir kreierst.
Ich stelle dir ein paar Kernfragen, die dich auf die richtige Fährte führen… Continue Reading

Die Suche nach deiner Berufung: 7 gute Gründe sie aufzugeben

Suche nach deiner BerufungDa sitzt du nun. Und guckst dumm aus der Wäsche. Denn du suchst sie schon seit Wochen – wenn nicht sogar seit Monaten. Aber sie entwischt dir immer wieder. Wie ein exotisches Tier, das du gerne fangen würdest, um es dir genauer anzusehen, flutscht dir deine “Berufung” durch die Finger. Mal gelingt es dir, einen Blick auf sie zu erhaschen, mal kannst du sie nur aus der Ferne erblicken. Und je mehr du dich anstrengst, um sie zu fassen zu kriegen, desto mehr scheint sie im Nebel zu verschwinden.

Aber es gibt 7 gute Gründe, die Suche nach deiner Berufung aufzugeben, denn du irrst dich, wenn du glaubst, deine “Berufung” ließe sich in einem einzigen Moment ‘schnappen’. Deine “Berufung” (deine Lebensaufgabe, deine Bestimmung oder wie auch immer du das nennen willst) hat etwas anderes mit dir vor…. – Deine “Berufung” will, dass du aufhörst zu suchen, denn sie will dich mitnehmen auf eine Reise. Und DARUM solltest du aufhören, sie so verzweifelt zu suchen:

Continue Reading

Die 5 verrücktesten Gründe, warum du wartest anstatt mit deinem Business durchzustarten

mit deinem Business durchzustartenKommst du mit deinem Business irgendwie nicht so richtig voran? Hast du das Gefühl, es klemmt und hakt noch, aber du weißt nicht so recht, warum?
Es könnte sein, dass du wartest… Unbewusst natürlich und aus den unterschiedlichsten Gründen.
Gründe, warum du zögerst und es dir sooo schwer fällt, eine klare Entscheidung zu fällen, dann entschlossen zu handeln und mit deinem Business durchzustarten. Continue Reading

Berufliche Veränderung wagen – Wann, wenn nicht jetzt?!

Berufliche Veränderung wagenNeulich entdeckte ich auf Facebook einen Artikel. Es ging um Tobias Schlegl, erfolgreicher ZDF „Aspekte“-Moderator, der offensichtlich beschlossen hat, seinen Job an den Nagel zu hängen und etwas vollkommen anderes zu machen.

In seinen Worten habe ich viel von meiner eigenen Geschichte wiedergefunden und das hat mich neugierig gemacht: Was bringt uns Menschen dazu, die Entscheidung zu treffen, die ihr Leben ‚radikal’ zu verändern – auch wenn eigentlich alles scheinbar gut läuft?  Continue Reading

Wie du aufhörst, dich selbst zu blockieren – 9 Do’s & Don’ts für deine Kreativität

dich selbst zu blockierenDeine Kreativität. Eine wichtige Grundlage deines Business. Sicher eine der wichtigsten.

Was aber, wenn es auf einmal nicht mehr so fließt? Oder du gar nicht erst reinkommst in deinen kreativen „Flow“?! Was kannst du tun, um aufzuhören, dich selbst zu blockieren? Wie kurbelst du deine Kreativität – und damit dein Leben und dein Business – wieder an?

Heute habe ich 9 Do’s & Don’ts für dich, die dich zurück zu dir und deiner Kreativität bringen und dir helfen, deinen ‘kreativen Flow’ wiederzufinden.

Continue Reading

Wenn du liebst wie du lebst – Endlich alles im Flow?

wenn du liebst wie du lebstLiebe das Leben, das du lebst;
lebe das Leben, das du liebst. (Bob Marley)

Unserem Herzen sollen wir folgen. Uns ein Leben kreieren, was wir lieben. Ein „Lifestyle-Business“ aufbauen, damit wir endlich berufliche Zufriedenheit finden….

Unsere Erwartungen sind hoch, wenn wir uns auf die Spur unserer Herzenswünsche begeben. Aber was bedeutet das alles überhaupt? – Was passiert, wenn du liebst wie du lebst? Ändert sich dann wirklich alles? Werden sich unsere Erwartungen erfüllen? Wenn du liebst wie du lebst, ist DANN endlich alles „im Flow“?!

Was passiert mit DEINEM LEBEN, was passiert mit DIR, was passiert mit DEINER ARBEIT – wenn du liebst wie du lebst?

 

Wenn du liebst WIE du lebst

Die Frage, ob ich liebe, wie ich heute lebe, kann ich dir mit einem klaren „Ja!“ beantworten.
Die Frage, ob ich geliebt habe, wie ich früher gelebt habe, muss ich mit einem klaren „manchmal, aber viel zu wenig!“ beantworten.

Aber was sind die Unterschiede zu früher? Warum ICH liebe, WIE ich jetzt lebe, wird für mich vor allem durch folgende Dinge bestimmt:

  • Die Zeit, die ich draußen verbringe

Warum ICH liebe, wie ich lebe? – Weil das Wetter mir hier erlaubt, immer wieder Sonne zu tanken, nach draußen zu gehen. In der Natur zu sein. Am Strand spazieren zu gehen. Draußen zu sitzen und in den Himmel zu gucken, Sterne zu zählen. Ruhe zu tanken. Barfuss zu laufen. Ins Meer zu springen. Das ist Lebensqualität für mich.

Wenn du liebst wie du lebst – was würde DIR diese Lebensqualität bringen?

 

  • Ich kann mir meine Arbeit selbst einteilen

Bedeutet all das, dass ich weniger arbeite als früher? Eher nicht. Aber meine Arbeit fügt sich immer mehr wie von selbst in mein Leben ein. Und immer öfter fühlt sie sich nicht mehr wie Arbeit an. Ich komme gar nicht hinterher, all meine Ideen in die Welt zu bringen! Ich bin deutlich kreativer und produktiver – und das fühlt sich wirklich gut an!

Wenn du liebst wie du lebst – wie würde sich DEINE Arbeit dann in dein Leben einfügen?

 

  • Ich verbringe VIEL weniger Zeit im Auto

Hört sich banal an, aber für mich ist es wesentlich. Denn es bedeutet ganz konkret: weniger Stress und mehr Zeit, die ich für andere, produktivere und schönere Dinge nutzen kann. Ich gewinne wertvolle Zeit, anstatt im Stau zu stehen und mir die Autos von hinten zu begucken.

Zeit kann dir niemand ersetzen. Sie ist wertvoll. Verschwende sie nicht. Click To Tweet

 

  • Ich nehme mir BEWUSST Zeit für mich

Mein Alltag ist nicht mehr so durchgetaktet. – Es gibt mehr Raum für Spontanität. Und du kannst mir glauben, mein Leben war voll durchorganisiert und geplant. Jetzt gibt es Platz und Freiraum. Für Freunde und Familie aber eben AUCH für mich selbst. Und das bringt mich dazu, mir bewusst Zeit für mich zu nehmen.

Wenn du liebst wie du lebst – wie kannst DU dir dann Freiraum für dich selbst schaffen?

 

  • Ich verlasse alte Wege

Ich habe mich aufgemacht und meinem Leben eine neue Richtung zu geben. Ich probiere unterschiedliche Dinge aus. Ist das immer ‚das Richtige’? – Nö. Manchmal passt es, manchmal nicht. Aber, wenn es dann passt, dann macht es derartig viel Spaß, dass sich das Ausprobieren einfach lohnt!  😉

Wenn du liebst wie du lebst – was führt DICH dann auf neue Wege? Was würdest DU gerne ausprobieren?

 

  • Ich erkenne mich selbst wieder

Und damit komme ich direkt zum nächsten Punkt: Ich entdecke auf einmal alte/neue Seiten an mir. Ich fühle mich ausgeglichener und gleichzeitig lebendiger. Ich nehme dieses Strahlen in mir wahr, nicht immer, aber immer wieder. Und, wenn ich es sehe, dann weiß ich: Hier bin ich auf dem richtigen Weg. Dorthin, wo ich hinwollte, als ich mich auf die Suche gemacht habe.

Wenn du liebst wie du lebst – wann fühlst du dich lebendig und ganz und gar “Du selbst“?

 

Was passiert also, wenn du liebst WIE du lebst?

  • Du hast das Gefühl, selbst wieder die Kontrolle zu haben

Du schlägst eine neue Richtung ein. Und nimmst das Ruder wieder in die Hand. Auf einmal stellt sich das Gefühl ein, dass es wieder weitergeht – auch, wenn noch nicht 100% klar ist, wohin. Aber du wirst wieder zum Schöpfer deines Lebens. Du übernimmst Kontrolle und Verantwortung.

Du machst die Leinen los und bestimmst den Kurs – zunächst noch unsicher und dann immer klarer. Es gibt dir Stärke und Antrieb, wenn du liebst wie du lebst.

 

  • Du wirst für deinen Mut belohnt

Es kostet Mut, sich auf die Suche zu begeben. Alleine schon diese Entscheidung zu treffen, alte Wege zu verlassen, ist ein großer Schritt. Aber du wirst für deinen Mut belohnt. Mit neuen Begegnungen, neuen Chancen, neuen Perspektiven. Und mit dem Gefühl, dass du liebst, wie du lebst. Und dann macht sich Dankbarkeit breit…wenn du liebst wie du lebst…  😉

 

  • Du siehst dich selbst wachsen und strahlen

Darin liegt eine riesige Triebkraft: Zu sehen, dass du wieder anfängst zu leuchten und mitzukriegen, dass auch andere Menschen das bemerken, das ist ein enormer Ansporn und zeigt dir immer wieder, dass es sich lohnt, über deine Grenzen zu gehen und dein Leben wieder zum Laufen zu bringen. Du bist zufrieden mit dir selbst, wenn du liebst wie du lebst. Vielleicht nicht immer – aber immer öfter.

 

Was passiert, wenn du liebst WO du lebst

Für mich hat das etwas ‚Magisches’ und gleichzeitig war es völlig unerwartet. Denn es war eher ‚der Zufall’ der mich nach Ibiza gebracht hat, als eine bewusste Entscheidung.

Aber ich liebe, wie UND wo ich jetzt lebe und das hat in erster Linie mit mir selbst zu tun.

Wenn du liebst, WO du lebst, wirst du

– ruhiger und weicher

Ich liebe die Natur hier auf der Insel. Ihre Schönheit zieht mich immer wieder in ihren Bann. Die Kraft der Farben beeindruckt mich nach wie vor und das weiche Licht am Abend lässt mich immer wieder staunen. Diese Verbundenheit hat mich weicher, ruhiger und gelassener gemacht.

Welcher Ort hat für dich diese ‚Magie’? An welchem Ort kommst du zur Ruhe und entspannst dich? Wo kann deine Seele auftanken und Gelassenheit finden?

 

– weiblicher 

Ibiza ist eine sehr weibliche Insel. Das hat mythologische und tatsächliche historische Gründe. Es liegt aber natürlich auch an der Wärme und der Offenheit der Menschen hier – und an der Art, sich zu kleiden. Jeans und Pullover sind mir fremd geworden. Hier traue ich mich, mehr von mir zu zeigen – hier wird weniger geredet und geurteilt. Diese Insel unterstützt das ‚Frau-Sein’ – und das macht richtig Spaß!  😉

Wo kannst du DIE sein, die du bist? – Wo kannst du DER sein, der du bist?

 

– kraftvoller und klarer

Wenn du liebst, WO du lebst, wird dieser Ort zu deinem ‚Kraft-Ort’: Einem Ort, wo du deinen Platz findest, wo du auftanken kannst.

Es hat etwas ‚magisches’, diesen Platz zu finden – und er muss nicht unbedingt am Meer sein. Wo auch immer du Kraft, Ruhe und Zufriedenheit mit dir selbst findest – DAS ist der Ort, an dem DU dein volles Potential entfalten kannst.

Hier erkennst du, was deine Prioritäten für dein Leben sind; was gehen darf und was bleiben soll.

Du gewinnst Klarheit, wenn du liebst, WO du lebst.

 

Wenn du liebst wie du lebst – Endlich alles im Flow?

Nein, leider nein. Es wird knirschen und immer wieder haken. Sei es, dass du an persönliche Grenzen stößt, dass du irgendwo nicht weiterkommst, dass dein Alltag, dein Leben oder dein Business dich vor Herausforderungen stellt. Wenn du liebst wie du lebst, bedeutet das NICHT, dass immer alles rund läuft.

Aber es bedeutet, dass du dich selbst wieder im Blick hast. Dass du Entscheidungen triffst und so wieder die selbst die Verantwortung und Führung übernimmst. Und den Kurs immer wieder korrigierst, hin zu einem Leben, das du liebst.

Willst du, dass dein Leben gaaannz ok ist – zufriedenstellend…?

Oder willst du klar und deutlich sagen können, dass du liebst wie du lebst? Mit all den Wogen, die das mit sich bringt?

Was passiert, wenn du dir das Leben erschaffst, das du liebst ist, dass du dich wieder lebendig fühlst und weißt, dass dir jetzt alle Möglichkeiten offen stehen.

Bist du bereit, das Ruder in die Hand zu nehmen?

 

Mach dein Leben ungewöhnlich!

 

Deine Kiwi